Aktuelles

50. Bremer Freimarktsumzug

21.10.2017

Titanen der Rennbahn

24.06.2016

Tolle Tage in Brück 

Ordensverleihung - Festsaal Josef Fangmann Osterfeine

13.02.16

Generalversammlung

08.01.16

Der neue Vorstand: 1. Vorsitzender, Dirk Witte (1.Rh 3.v.links) , 2. Vorsitzender - Torsten Rosendahl (1.Rh 2.v.links), Schatzmeister - Dietmar Engelmann (1.Rh 4.v.links)

Ausflug mit Frauen - Hamburg

Generalversammlung

09.01.15

Auf der diesjährigen Generalversammlung erhielt Alfons Wickert das silberne Ehrenabzeichen für seine 10-jährige Vereinsmitgliedschaft.

 

Michael Brockmann, Ludwig Rosendahl, sowie Frank Ostermann wurden für ihre 20-jährige Vereinszugehörigkeit das goldene Ehrenabzeichen überreicht.

 

Heinz-Josef Feldhaus wurde für seine 30-jährige Mitgliedschaft, sowie seiner 10-jährigen Vorstandsarbeit ausgezeichnet und erhielt den goldenen Verdienstorden.

 

Jürgen Bolle bekam vom 1. Vorsitzenden Frank Ostermann, für seine 10-jährige Spießtätigkeit einen Präsentkorb überreicht.

Der neue Vorstand: 1. Vositzender Frank Ostermann (mi), 2. Vorsitzender Torsten Rosendahl (re), Schatzmeister Dietmar Engelmann (li)

Herrensitzung Köln

19.01.14

Auf der Herrensitzung der Prinzengarde Köln haben wir uns auf das närrische Treiben eingestimmt. Dabei hatten wir auch Gäste im Gepäck. Den Präsidenten des Vechtaer Carnevals Club (VCC) Bernd Tepe, den Spieß des Vechtaers Prinzencorps Heiner Lamping, Goldenstedts Bürgermeister Willibald Meyer sowie den Chef der  Visbeker Spedition Gerd Funke.

24.08.13 - Jubiläumsfeier

Visbeker Fanfarenreiter können Karnevalsprinz werden

Kölner Karnevals-Garde verleiht besondere Anerkennung / Viele Ehrungen nach 30 Jahren

Die Visbeker Frank Ostermann und Hans Wehry sind jetzt Ehrenleutnants der Kölner Prinzengarde. Eine Abordung der Karnevalisten hat die Vorstände des Visbeker Reiterfanfarencorps bei der Feier zu ihrem 30-jährigen Bestehen damit für ihre langjährigen Dienste beim Kölner Karnevalsumzug ausgezeichnet. Seit 26 Jahren reiten die Visbeker in jedem Jahr als Begleitung vor dem Wagen des Karnevalsprinzen.

Mit ihrer Ernennung zu Ehrenleutnants der Prinzengarde könnten die Visbeker zumindest theoretisch in Zukunft selbst als Prinzen den Kölner Karnevalsthron besteigen. Hans Wehry hatte das Reiterfanfarencorps über Jahre als Vorsitzender geleitet, bis Frank Ostermann 2011 sein Amt an der Spitze der 1983 gegründeten Gruppe übernahm.

Nach einer Idee des gebürtigen Kölners Dieter Meyer hatten sich die ersten Fanfarenreiter 1983 zusammengetan, um eine Wette Meyers mit den Visbeker Jägern einzulösen. Und so wurden beim großen Fest zum 30-jährigen Bestehen in der Bullmühle auch 13 Gründungsmitglieder besonders geehrt.

Zu den Gästen zählten neben den Vertretern der Visbeker Vereine auch eine Abordnung der Lohner Schützen. Auch bei deren Umzug zum Schützenfest sind die Reiter seit fast drei Jahrzehnten zu Gast. Dafür gab es zum Dank die goldene Ehrennadel des Schützenvereins.

 

Quelle: Oldenburgische Volkszeitung

05/2013

Titelseite der Prinzen-Garde Depesche

02.03.13

Seit Gründung im Verein

Reiterfanfarencorps Visbek ehrt Mitglieder

Vor 30 Jahren wurde das Reiterfanfarencorps gegründet. Jetzt ehrte der Vorstand bei der Generalversammlung in der Reithalle die noch heute aktiven Gründungsmitglieder. Das teilte der Verein mit.

Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Heinz Hempelmann, Dieter Meyer und Manfred Marischen geehrt. Marischen und Heiner Grotelüschen (2. Vorsitzender) wurden zum Leutnant befördert. Außerdem wurden Ralf Gelhaus (20 Jahre) sowie Torsten Rosendahl für zehn Jahre Treue ausgezeichnet. Auf einen Höhepunkt wies Vorsitzender Frank Ostermann hin: Das Reiterfanfarencorps Visbek nimmt Ende Juni erstmals am Schützenfest Hannover teil.

Außerdem standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Thomas Evers wurde dabei in den erweiterten Vorstand als Materialwart gewählt. Positiv fiel der Bericht des Schatzmeisters Heinz-Josef Feldhaus aus.

 

Quelle: Oldenburgische Volkszeitung

21.04.12

Hans Wehry tritt als Vorsitzender zurück

Abschied nach elf Jahren Vorstandsarbeit beim Reiterfanfarencorps Visbek / Ostermann neuer Klubchef

Auf der Generalversammlung des Reiterfanfarencorps Visbek ist Hans Wehry nach elf Jaren als 1. Vorsitzender zurückgetreten. Insgesamt blickte Wehry auf 14 Jahre Tätigkeit im Vorstand zurück.

Nach einer Mitteilung des Vereins wählte die Versammlung in der Reithalle Visbek Frank Ostermann zum neuen Klubchef. Ostermann war bisher als 2. Vorsitzender tätig. Neuer Stellvertreter ist Heiner Grotelüschen. Bestätigt wurde Heinz-Josef Feldhaus im Amt des Schatzmeisters.

Der neu gewählte Vorstand bedankt sich bei Wehry für die langjährige Arbeit mit einem Präsent und dem Verdienstorden in Gold.

Quelle: Oldenburgische Volkszeitung

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

Aktuelles

  • Auftritte & Termine 2017

o

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reiterfanfarencorps Visbek e.V.